Auch in diesem Jahr lädt die Evangelische Allianz zur Kundgebung für Religionsfreiheit ein. Sie findet am Samstag, den 17. Juli, ab 13:30 Uhr an der „Straße der Menschenrechte“ in Nürnberg statt. Unser Oberbürgermeister Marcus König wird sprechen, Florian Ripka („Kirche in Not“) sowie Ado Geve („Open Doors“). Alle Informationen findet ihr hier.

Bitte verteilt diese Einladung auch in eurem Umfeld und seid selber dabei. Gemeinsam wollen wir Einstehen für die verfolgten Christen weltweit und auch gegen den Antisemitismus in unserer Zeit.

Wer mithelfen will, für den bieten sich folgende Aufgaben an: Es werden 50 Leute gebraucht, die ein Länderschild an ihrem Standort kurz hochhalten. Diese Schilder gibt es vor dem Beginn der Veranstaltung im CVJM Haus. Weitere 15 Mitarbeiter werden benötigt, um die Infoblätter an die Teilnehmer weiterzugeben und die Sammlung durchzuführen. Weitere Infos bei Mathias Barthel (E-Mail: barthel@ea-n.com).

­